PFLEGE

Grundbildung durch BasisKomPlus bei der Domizil Wohnfühlen GmbH, Burgfeld (Neviges)

Arbeitsorientierte Grundbildung mit dem PC in der Pflege 

  • Sicherer Umgang mit Computern 

  • Zentrale Begriffe und Abkürzungen aus der EDV 

  • Verwendung einschlägiger Software (MS-Office) 

  • E-Mail-Korrespondenzen 

  • Datenschutz und PC-Sicherheit 

Ansprechpartner

Kai Schulz

ARBEIT UND LEBEN NRW

Telefon 0211 93800 37
schulz(at)arbeitundleben.nrw

  • Ort:

    Domizil Wohnfühlen GmbHBurgfeld (Neviges)

  • Schulungsart: 

    Arbeitsplatzbezogenes Angebot während der Arbeitszeit

  • Zielgruppe: 

    Pflegekräfte mit unterschiedlichen Hintergründen

  • Umfang: 

    je 50 Unterrichtsstunden

  • Anzahl Teilnehmende: 

    10 Teilnehmende in zwei Gruppen

Vorteile …

… für Unternehmensleitungen:

  • Zielgerichtete Nutzung der bestehenden EDV Ausstattung
  • Sachgerechte Anfertigung von Dokumentationen
  • Reibungslosere innerbetriebliche und außerbetriebliche E-Mailkommunikation
  • Optimierte Zusammenarbeit zwischen Abteilungen und Dienstleistern
  • Systematische Ablage
  • Erfüllung und Dokumentation von Sicherheitsstandards
… für Beschäftigte:
  • Erleichterung täglicher Arbeitserfordernisse
  • Mehr Sicherheit in Arbeitsabläufen und der E-Mailkommunikation
  • Abbau von Ängsten im Umgang mit dem PC
  • Angleichung von Kenntnissen
  • vereinfachte Übergabe bei wechselnden Schichten/Arbeitsplätzen/Aufgaben
  • Möglichkeit das Erlernte im Privatbereich einzusetzen

Die Erfahrungen aus diesem Kurs zeigen wieder, dass individuell auf die Arbeitssituation zusammengestellte Lernangebote die Teilnehmer*innen besonders motivieren.“

Trainer, Thomas Aigner

Das Projekt BasisKomPlus wird mit Mitteln des Bundesministeriums für Bildung und Forschung unter dem Förderkennzeichen W141600 gefördert. 

PROJEKTTRÄGER

BILDUNGSWERK DER NORDRHEIN-
WESTFÄLISCHEN WIRTSCHAFT E. V. (BWNRW)

UERDINGER STR. 58 - 62
40474 DÜSSELDORF
GEFÖRDERT VOM


© 2021 SOZIALPARTNER NRW