Arbeit und Leben NRW

Arbeit und Leben NRW ist die Weiterbildungseinrichtung des Deutschen Gewerkschaftsbundes und der Volkshochschulen in Nordrhein-Westfalen. Diese Bildungspartnerschaft ist das Fundament eines einmaligen, seit über 70 Jahren erfolgreichen Kooperationsmodells. 


Wir sind ein starker Partner in Fragen der sozialen und politischen Bildung. Unsere Angebote zielen auf gesellschaftliche Partizipation, Förderung sozialer Kompetenzen, vermitteln Fachkompetenzen für die Arbeit an gesellschaftlichen Aufgaben und das notwendige Wissen zur Wahrnehmung von Gestaltungs- und Schutzfunktionen für betriebliche Interessenvertretungen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer der Angebote zur Schulung betrieblicher Interessenvertretungen werden aus verschiedensten Betrieben in ganz NRW entsendet. Im Rahmen von Schulungen, Tagungen und Seminaren, in denen die rechtlichen Gestaltungsspielräume erlernt werden, die betriebliche Interessenvertretungen besitzen, hat Arbeit und Leben DGB/VHS NRW es sich zur Aufgabe gemacht, eben diese zu den Themen Alphabetisierung und Grundbildung zu sensibilisieren.  Wir verstehen Grundbildung und Alphabetisierung als Querschnittthema und als Aufgabe für alle Einrichtungen der (politischen) Weiterbildung.   Darüber hinaus steht Arbeit und Leben für Weiterbildung zu Demokratie, Toleranz und gesellschaftlichem Engagement, für ein Weiterbildungsnetzwerk mit lokalen, regionalen und länderübergreifenden Bildungsangeboten und Kooperationen, für ein bürgernahes Weiterbildungsangebot in Nordrhein-Westfalen.

Ansprechpartner

Kai Schulz

Bildungsreferent
Telefon 0211 93800 37

schulz(at)arbeitundleben.nrw


Weitere Informationen

PROJEKTTRÄGER

BILDUNGSWERK DER NORDRHEIN-
WESTFÄLISCHEN WIRTSCHAFT E. V. (BWNRW)

UERDINGER STR. 58 - 62
40474 DÜSSELDORF
GEFÖRDERT VOM


© 2021 SOZIALPARTNER NRW