WAS SIND DIE VORTEILE FÜR UNTERNEHMEN?

GESCHÄFTS­FÜHRUNG, PERSONALLEITENDE, FÜHRUNGSKRÄFTE

Mehrwert

In Ihrem Unternehmen läuft es eigentlich gut. Dennoch erleben Sie, dass einige Ihrer Mitarbeitenden trotz hoher Motivation bei der Bearbeitung der Arbeitsaufträge Schwierigkeiten haben. Dabei konnten Sie beobachten, dass z. B. Herausforderungen mit der Textbearbeitung (Lesen und Schreiben) oder fehlende Basis-Kommunikationsfähigkeiten zu Fehlern führen. Wenn Sie die Mitarbeitenden darauf ansprechen, scheint es diesen schwer zu fallen, offen über die Herausforderungen zu sprechen.

Es lohnt sich,

Ihre Beschäftigten in solchen Grundkompetenzen zu schulen und gegebene Potenziale auszuschöpfen und zu erweitern. Durch positive Lernerfahrungen lassen sich nicht nur Arbeitsprozesse verbessern, sondern auch die Zufriedenheit im Team steigern. Dadurch, dass Berührungsängste abgebaut werden, wird auch Beschäfti­gungs­fähigkeit gefördert.

  • Reduzierung von Kosten durch Verringerung von Fehlern im Arbeitsprozess

  • Steigerung der Qualität und Produktivität durch Verbesserung der Arbeitsergebnisse

  • Vermeidung von Arbeitsunfällen und Fehlzeiten

  • Erhöhung der Flexibilität durch Erweiterung der Einsatzmöglichkeiten der Mitarbeitenden

  • Erschließung fachlich höherqualifizierter Aufgabengebiete  

  • Sicherung des Fachkräftebedarfs

  • Geringere Kosten für Personalbeschaffung und Einarbeitung 
  • Optimierte Zusammenarbeit zwischen Abteilungen  
  • Verbesserte Kundenkommunikation 
  • Reibungslosere innerbetriebliche Kommunikation 
  • Erhöhte Motivation der Mitarbeitenden 
  • Optimale Ausschöpfung der Potenziale 
  • Bindung der Mitarbeitenden 

„Unsere Beschäftigten fühlen sich wertgeschätzt und sind motivierter, wovon das Unternehmen insgesamt profitiert.“

Christoph Weber, Geschäftsführer bei Textilpflege Weber Krefeld

Klingt gut, aber wie soll das funktionieren?

Wir organisieren passgenaue arbeitsorientierte Schulungsangebote. Beispielsweise können Ihre Arbeitsdokumente wie Protokolle, Berichtshefte etc. in die Schulung integriert werden. Die erste Schulung pro Betrieb kann bis zu 100 % gefördert werden. 

Lassen Sie uns gemeinsam überlegen, welcher Qualifizierungsrahmen am besten zu Ihrem Betrieb passt.

Kommen Sie mit uns ins Gespräch:

Ansprechpartnerin

Tabea Räbiger

BILDUNGSREFERENTIN BWNRW

Telefon 0211 45 73 262
raebiger(at)bwnrw.de

Weitere Hintergrundinformationen finden Sie unter FAQ.

PROJEKTTRÄGER

BILDUNGSWERK DER NORDRHEIN-
WESTFÄLISCHEN WIRTSCHAFT E. V. (BWNRW)

UERDINGER STR. 58 - 62
40474 DÜSSELDORF
GEFÖRDERT VOM


© 2021 SOZIALPARTNER NRW