Unter dem Motto „Politik trifft Wirtschaft“ veranstaltete die Landesvereinigung der Unternehmensverbände Nordrhein-Westfalen (unternehmer nrw) bereits zum vierten Mal einen Parlamentarischen Abend im Landtag NRW. Dabei stand der intensive Austausch und Dialog zwischen Arbeitgeber- und Wirtschaftsverbänden einerseits und der nordrhein-westfälischen Politik andererseits im Mittelpunkt. Mehr als 500 Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft, Verwaltung, Verbänden und Gesellschaft aus ganz Nordrhein-Westfalen nahmen an der Veranstaltung teil.

Das Bildungswerk der Nordrhein-Westfälischen Wirtschaft (BWNRW) war ebenfalls mit einem Informationsstand vertreten und präsentierte schwerpunktmäßig seine Grundbildungsangebote. In Gesprächen wurden Landespolitiker und Verbandsvertreter zur arbeitsplatzorientierten Alphabetisierung und Grundbildung informiert und Serviceangebote bekannt gemacht. Das BWNRW unterstützt mit den Grundbildungsprojekten „Grundbildung NRW“ und „AlphaGrund“ Unternehmensverbände und deren Mitgliedsbetriebe in der Analyse, Konzeption und Durchführung von Grundbildungsangeboten. Rund 7,5 Millionen Erwachsene in Deutschland, davon 1,5 Millionen in Nordrhein-Westfalen, können zwar einzelne Sätze lesen und schreiben, jedoch keine zusammenhängenden Texte verstehen oder verfassen.

Bilder: unternehmer nrw